Direkt zum Inhalt wechseln
23
RETHINK
POLITICS

Der Workshop bringt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Informatik, Ökonomie, Psychologie, Soziologie und Politikwissenschaft zusammen. Diskutiert wird, welchen Beitrag die einzelnen Disziplinen leisten können, um die Risiken (sozialer) Medien gestützter Desinformation und Polarisierung in den internationalen Beziehungen zu mindern und Optionen für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zu diesem Zweck zu entwickeln. Die Teilnahme von Politikerinnen und Politikern ist ebenfalls vorgesehen.

Leitung:

Reinhold Kliegl
Seniorprofessor für Psychologie,
Universität Potsdam, Deutschland

Olessia Koltsova
Direktorin, Laboratory for Social & Cognitive Informatics,
National Research University Higher School of Economics, St. Petersburg, Russland

Stephan Lewandowsky
Professor, School of Psychology,
Universität Bristol, Großbritannien

Kontakt:

Lisa Hartmann
Referentin Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit

Photo: iStock, Muhammet Camdereli

Ort:
Academy of International Affairs NRW, Rheinallee 24, 53173 Bonn, Germany

Teilnahme:

Nicht-öffentlich

Veranstaltungssprache:
Englisch